Zum Hauptinhalt springen

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um mit dem Einkauf fortzufahren.
Kaufen Sie 2 natürliche Körperpflegeprodukte und erhalten Sie einen KOSTENLOSEN Sonnenschutz SPF 30 PROBE. KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 75 €

Was sind die besten Sonnenschutzmittel für Ihr Gesicht?

What Are the Best Sunscreen Ingredients for Your Face?

Ein Sonnenschutz ist eine der besten Waffen, um Ihre Haut vor Sonnenschäden zu schützen, aber dies ist nur bei richtiger Anwendung. Wenn Sie ein Sonnenschutzmittel kaufen, können Sie viele verschiedene Zutaten zur Auswahl bemerken, aber seien Sie nicht überwältigt! Sie fragen sich vielleicht, welche Gesichtssonnencreme für Sie am besten geeignet ist und welche Sie vermeiden sollten. Wir haben das abgedeckt!

Die Wichtigkeit des Tragens von Sonnencreme

Sonnencreme ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Haut, und es ist einfach, die richtige Art für Ihr Gesicht zu bekommen. Zinkoxid-Sonnencreme bietet Breitbandschutz und ist eine gute Wahl für Menschen mit empfindlicher Haut, die nach einem Produkt auf Mineralbasis suchen.

Zinkoxid-Sonnenschutzmittel schützen vor UVA-Strahlen und UVB-Strahlen, die Sie den ganzen Tag über sicher halten. Sie können sie in verschiedenen Formen finden - von Lotionen und Cremes bis hin zu Sprays und Pulvern - also gibt es sicher eine, die gut für Sie funktioniert.

Eine der besten Möglichkeiten, sich vor UV-Strahlen zu schützen, ist das Tragen von Sonnencreme mit SPF 30 oder höher. Sonnencreme hilft, UV-Strahlen daran zu hindern, Ihre Haut zu erreichen, und hilft auch, Ihre Haut länger jünger aussehen zu lassen!

Häufige Inhaltsstoffe in einem mineralischen Sonnenschutzmittel

Die Inhaltsstoffe in einem mineralischen Sonnenschutzmittel sind weit verbreitet und sicher. Zum Beispiel werden sie in vielen anderen Produkten wie Lotionen und Feuchtigkeitscremes verwendet.

Der häufigste Inhaltsstoff in einem mineralischen Sonnenschutzmittel ist Zinkoxid. Es hilft, die Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen, indem es sie von Ihrer Haut weg reflektiert. Es schützt auch vor Lichtalterung, die durch UVB-Strahlen verursacht wird. Zinkoxid wird auch zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen eingesetzt.

Ein weiterer häufiger Bestandteil von Sonnenschutzmitteln ist Titandioxid. Diese Verbindung schützt die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen, indem sie absorbiert und das Eindringen in die tieferen Hautschichten verhindert, wo sie Gewebezellen und DNA schädigen könnten. Titandioxid wird auch zur Behandlung von Akne verwendet, da es antibakterielle Eigenschaften hat, die Bakterien bekämpfen, die Ausbrüche im Gesicht verursachen!

Zinkoxid für Hautpflege und Sonnenschutz

Zinkoxid ist eine anorganische Verbindung, die verwendet wird, um die ultraviolette Strahlung der Sonne zu absorbieren und effektiv daran zu hindern, Ihre Haut zu erreichen. Es ist auch in der Lage, sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen zu reflektieren, was es zu einer hochwirksamen Form von Sonnenschutzmitteln macht.

Was ist Zinkoxid?

Zinkoxid ist ein Mineral, das seit Jahrhunderten verwendet wird, um Wunden zu heilen und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Es wird typischerweise in Cremes und Lotionen wegen seiner Fähigkeit gefunden, die Haut vor Bakterien, Viren und Pilzen zu schützen. Es kann auch helfen, Akne, Psoriasis und Ekzeme zu behandeln, indem es die Haut vor rauen Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung oder extremen Temperaturen schützt und gleichzeitig den natürlichen Ölen Ihres Körpers erlaubt, Ihre Haut auf natürliche Weise mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne die Poren zu verstopfen, wie es einige andere Produkte tun.

Wie wirkt Zinkoxid?

Zinkoxid wirkt, indem es eine unsichtbare Barriere zwischen Ihrer Haut und schädlichen Sonnenstrahlen bildet, wie z. B. ultraviolette A (UVA) -Strahlen, die Falten verursachen und ultraviolette B (UVB) -Strahlen verbrennen, die die DNA schädigen können, wodurch Krebszellen auf vorhandener Infrarotstrahlung wachsen, die Hitzeausschläge oder Blasen verursacht sichtbares Licht, das Altersflecken wie Sommersprossen oder Leberflecken verursacht, blaues Licht, das Sonnenbrände bei hellhäutigen Menschen verursacht, die sich bräunen leicht.

Physikalische Sonnenschutzmittel Physikalische

Sonnenschutzmittel sind eine der beiden verschiedenen Arten von Sonnenschutzmitteln auf dem Markt. Sie wirken, indem sie UVB-Strahlen physisch daran hindern, Ihre Haut zu erreichen, im Gegensatz zu chemischen Sonnenschutzmitteln, die sie absorbieren. Diese physikalischen Blocker bestehen normalerweise aus Mineralien wie Zinkoxid und Titandioxid.

Diese Inhaltsstoffe finden sich normalerweise in Lotionen, Cremes und Gelen. Sie werden oft mit anderen Inhaltsstoffen wie Antioxidantien und Emollients kombiniert, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Sie gleichzeitig vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Diese Mineralien können auch in Make-up-Produkten und Lotionen gefunden werden. Dennoch werden physikalische Blocker am häufigsten in Sonnenschutzmitteln verwendet, da sie den zuverlässigsten Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung bieten.

Synthetische Sonnenschutzmittel Inhaltsstoffe

Synthetische Sonnenschutzmittel sind Chemikalien, die UV-Strahlen absorbieren und die Haut vor Schäden schützen, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden.

Es gibt viele verschiedene Arten von synthetischen Sonnenschutzmitteln, darunter:

  • Oxybenzon (Benzophenon-3)
  • Octocrylen
  • Octylmethoxycinnamat (OMC)
  • Padimat O

Synthetische Sonnenschutzmittel sind hergestellte Chemikalien, die UV-Strahlung absorbieren und verhindern, dass sie auf die Haut trifft. Sie werden typischerweise in Sonnenschutzmitteln verwendet, um vor Sonnenbrand, Hautkrebs und vorzeitiger Hautalterung zu schützen.

Während einige Menschen es vorziehen, keine synthetischen Sonnenschutzmittel zu verwenden, argumentieren andere, dass sie sicherer sind als natürliche Alternativen, da sie keine potenziell schädlichen Elemente wie Vitamin A oder D3 enthalten.

So finden Sie die Sonnencreme für Ihren Hauttyp

Zinkoxid-Sonnencreme, auch bekannt als Zink-Sonnencreme, ist der beste Weg, um Ihre Haut vor der Sonne zu schützen. Zinkoxid-Sonnencreme ist am effektivsten bei der Blockierung schädlicher UV-Strahlen, und es ist auch am einfachsten zu finden.

Wenn Sie nach Zinkoxid-Sonnenschutzmitteln suchen, sollten Sie auf eine SPF-Bewertung von 30 oder höher achten. Sie können auch nach einem Breitband-Sonnenschutzmittel suchen, das UVA- und UVB-Strahlen blockiert, die alle unsere mineralischen Zinkoxid-Sonnenschutzmittel sind.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, benötigen Sie möglicherweise eine Feuchtigkeitscreme mit Zinkoxid, um Ihr Gesicht und Ihren Körper vor Sonnenbrand und Hautausschlägen zu schützen.

Das erste, was Sie tun sollten, ist herauszufinden, welche Art von Schutz Sie benötigen. Möchten Sie etwas, das vor UVA-Strahlen schützt? Oder vielleicht etwas, das sowohl vor UVA als auch vor UVB schützt? Oder vielleicht sogar etwas, das nur vor UVB-Strahlen schützt? Sobald Sie dies wissen, wird es für uns viel einfacher sein, das perfekte Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden!

Es hängt von vielen Faktoren ab. Die tierversuchsfreien Happinez Zinc Sunscreen Face + Body Produkte sind jedoch die besten verfügbaren Bio-Sonnenschutzmittel. Diese Produkte enthalten keine schädlichen Inhaltsstoffe und sind die einzigen Bio-Zink-Sonnenschutzmittel, die von den weltweit führenden Mineralienexperten als sicher für die Haut von Kindern zertifiziert wurden.

weiterlesen

Tanning Oil vs. Tanning Lotion: Which is Right for You?

Bräunungsöl vs. Bräunungslotion: Welches ist das Richtige für Sie?

Zinc Oxide: How Much Should be in Sunscreen and Why?

Zinc Oxide: How Much Should be in Sunscreen and Why?