Zum Hauptinhalt springen

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um mit dem Einkauf fortzufahren.
Kaufen Sie 2 natürliche Körperpflegeprodukte und erhalten Sie einen KOSTENLOSEN Sonnenschutz SPF 30 PROBE. KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 75 €

3 Möglichkeiten, wie natürliche Deodorants für empfindliche Haut von Vorteil sind

3 Ways Natural Deodorants Are Beneficial For Sensitive Skin

Traditionelle Deodorants sind voll von harten, schädlichen Metallen wie Aluminium, die die normalen Prozesse Ihres Körpers unterbrechen, um Sie abzukühlen. Es ist auch der beste Lebensraum für Bakterien, die sich unter Ihren Achselhöhlen als natürliche Reaktion auf diesen feuchten Bereich bilden. Diese Bakterien stürzen sich dann auf Schweißmoleküle und verursachen Gerüche. Schweiß, ganz allein, riecht nicht. Und was Sie essen, kann auch einen großen Einfluss auf den Körpergeruch haben.
Regelmäßige Deodorants maskieren diese Bakterien, ohne wenig antibakterielle Eigenschaften tun sie wenig, um ihre Gerüche zu beseitigen oder zu neutralisieren. Manchmal machen sie es schlimmer, da sich die Düfte mit den stinkenden Bakterien vermischen und ihr scharfes Aroma verstärken. Ein rein natürliches Deodorant könnte eine Lösung für empfindliche Haut sein.

Sicher vor der Reduzierung von Schwermetallen in Ihrem Körper

blockiert nicht Ihre Poren

 

Antitranspirantien werden verwendet, um die Menge an Schweiß zu reduzieren, die aus Ihren Achselhöhlen produziert wird. Normalerweise wird ein Antitranspirant mit einem Deodorant verschmolzen, was bedeutet, den Geruch zu entfernen. Zusammen reduzieren sie den Schweiß und versuchen, Gerüche zu entfernen. Einige dieser Elemente sind abrasiv und blockieren Ihre Poren ineffektiv. Wissenschaftliche Berichte fanden heraus, dass das Aluminium, das in Deodorants wie Aluminiumchlorohydrat verwendet wird, vorübergehend und sehr flach die schweißproduzierenden Poren, die als ekkrine Drüsen bekannt sind, verstopft. Das Plugging, obwohl oberflächlich, ist umfangreich und verursacht eine fortgeschrittene Blockade, die jedoch im Laufe der Zeit weniger effektiv wird.

Eine kürzlich durchgeführte Studie des National Center for Biotechnology ergab, dass sich herkömmliche Antitranspirantien und porenblockierendes Aluminium im Brustgewebe ansammeln können, was möglicherweise zu Brustkrebs führt. Darüber hinaus müssen Personen mit chronischen Krankheiten oder die für Nierenprobleme prädisponiert sind, möglicherweise ein größeres Bewusstsein für den Metallspiegel in ihrem Körper entwickeln Weitere Studien ergaben, dass zu viel Aluminiumaufbau zu Demenz und Erkrankungen des Knochens führen kann.

Anstatt die Poren mit Aluminium und anderen synthetischen Chemikalien zu blockieren, versuchen natürliche Deodorants, Gerüche zu neutralisieren und gleichzeitig den Fluss biologischer Prozesse des Körpers zu ermöglichen.

Unparfümierte Optionen

Hypoallergener

Der Wirkstoff ist typischerweise auf Aluminiumbasis, wie z.B. Aluminiumsalze. Diese können allergische Kontaktdermatitis oder ACD verursachen. Wenn Sie bereits anfällig für ACD sind, kann dies bei herkömmlichen Deodorants häufiger auftreten. Manchmal, je länger Ihre Poren durch Antitranspirantien blockiert sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion.

Darüber hinaus können Parabene Deodorants und andere Schönheitsprodukte weniger attraktiv machen. Parabene sind die Konservierungschemikalie, die auch die Hormonproduktion unterbrechen, die Haut reizen und sogar einige Krebsarten verursachen kann, so die Environmental Working Group . Propylenglykol ist ein weiteres häufiges Element in Deodorants, das als sicher bezeichnet wird, aber bei längerem Gebrauch toxisch wird, das Gehirn und die Wirbelsäule betrifft und Anfälle und Unruhe verursacht. Es wird jedoch in Lebensmitteln, Schönheitsprodukten und Medikamenten verwendet. Das beste natürliche Deodorant verwendet keine Parabene.

Die Verwendung von ätherischen Ölen kann bei einigen die Hautempfindlichkeit erregen. So kreieren viele natürliche Deo-Hersteller unparfümierte Versionen, da Düfte dazu neigen, den Auslöser für Allergien zu drücken. Traditionelle Deodorants werden behaupten, parfümfrei zu sein, aber immer noch Duft enthalten. Das beste natürliche Deodorant wird darauf achten, einzigartige duftende und unparfümierte Produkte mit Hautallergien im Hinterkopf aufzunehmen.

Ätherische Öldüfte neutralisieren Gerüche Ätherisches

Öl Duft ist ein Element, das in einigen der besten natürlichen Deodorants enthalten ist, die jeweils spezifische Anwendungen haben. Wir werden sie aufschlüsseln, damit Sie besser wissen, warum sie so oft verwendet werden. Beachten Sie, dass viele dieser ätherischen Öle helfen, Angstzustände zu reduzieren. Angst und Stress erhöhen die Schweißproduktion. Das Riechen dieser ätherischen Ölmischungen kann diese reduzieren und möglicherweise den Schweiß reduzieren, während antimikrobielle Elemente Gerüchen entgegenwirken können, die sie neutralisieren und die Bakterien reduzieren, die natürlich wachsen würden.

Diese Öle können Folgendes tun: Kokosöl:

Entzündungshemmend, antimikrobiell, feuchtigkeitsspeichernd, antimykotisch, antiviral.

Orange: Antimikrobiell, Schmerzmittel, ein Antioxidans, das Krebs bekämpft, beruhigender Duft.

Lavendel: Antimykotisch, hypoallergen, beruhigende Wirkung, fördert die Wundheilung durch Erhöhung des Kollagens.

Ylang Ylang - Tötet Bakterien, fördert die Entspannung, lindert Hautreizungen und Entzündungen, gleicht die Ölproduktion aus.

Palisander - Regeneriert Gewebe, hilft beim Lymphfluss, hilft bei der Heilung von Hautproblemen und Irritationen.

Zedernholz - Antimykotisch, antibakteriell, entzündungshemmend, hilft gereizter Haut, Desinfektionsmittel.

Kaufen Sie unsere Produkte für empfindliche Haut für das beste natürliche Deodorant. Sie kommen in mehreren entzückenden neutralisierenden Düften in wiederverwendbaren Dosen für Umweltbewusste.

 

weiterlesen

The best sunscreen to use year-around is mineral zinc oxide sunscreen

Die beste Sonnencreme für das ganze Jahr über

What Are the Best Sunscreen Ingredients for Your Face?

Was sind die besten Sonnenschutzmittel für Ihr Gesicht?

Zinc Oxide: How Much Should be in Sunscreen and Why?

Zinc Oxide: How Much Should be in Sunscreen and Why?